Das Tidow’sche Reich plant den Überfall auf Friedrichshain

25Apr07

In den letzten Tagen hat Frau Morca Tidoof ein paar AP’s mit seiner ‚Konfiguration‘ in der Gabriel-Max-Strasse verteilt. Die IP’s sind von Ihr mit Lichtenberger IP’s registriert, aber es gibt nur einen AP mit Standortbeschreibung. Auf der Map sucht man sie auch vergeblich. Sieht so aus, als ob sie da ein bisschen in die Tasche greifen musste:-) Aber jetzt mal weg mit der Schadenfreude: ich finde diese Situation bedenklich da sich Leute auf diese Art und Weise von ihr abhängig machen. Das ist ja nicht gerade im Sinn von ‚Frei’funk. Durch ihre Konfiguration werden auch adnere Freifunk-Nutzer, die sich dem Netz ohne ihre ‚Hilfe‘ anschliessen wollen, von der Gemeinschaft ausgeschlossen. Es scheint ihr nur um Macht zu gehen, was die Sachen nicht unbedingt besser macht. Heute Abend werde ich das Thema mal ansprechen und mir ein paar Info’s von anderen Leuten holen. Das ganze kindische Rumgemache wirft halt doch ein fahles Licht auf Freifunk als Ganzes, was ich auch nicht unbedingt gutheissen kann.

Advertisements


No Responses Yet to “Das Tidow’sche Reich plant den Überfall auf Friedrichshain”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: