Neue FRITZ!Box

13Mai07

Haute gab es bei einem Elektronik-Discounter ne Fritzbox zum Schleuderpreis. Da hab ich doch gleich zugeschlagen:-) Aufgrung des zukünftigen ISDN-Anschlusses ist die auch leider nötig. Hab dann auch gleich mal unter die Haube geschaut und nur den üblichen TexasInstruments-Mist gesehen.

Aber die kleine Box kann mit der proprietären Firmware so einiges: WLAN, LAN, LAN über USB, ISDN- oder Analog-Eingang und 2(3 mit mitgelieferten Adapter) x Analog-Ausgang. Über die Firmware lassen sich beliebige SIP-Anbieter auswählen, die Box sucht sich den günstigsten Tarif über eine vom User konfigurierbare Linste. Das eingebaute Modem holt locker mehr als die doppelte Geschwindigkeit aus der Leitung (aktuell 8.641 statt 4.000) und auf dem LAN ist manuelles Routen und das Eintragen beliebiger IP’s möglich. Das Gerät ist ausserdem extrem Energiesparend: es verbraucht nur eine Leistung von 8W! Ausserdem kreischt jetzt kein Schaltwandler mehr, wie beim D-Link. Herrlich diese Ruhe;-)

Fazit: Ich bin vollends zufrieden! Die proprietäre Firmware schadet in diesem Fall nicht, sondern bringt einige nette Features mit, die ich bei Open-Source wohl kaum gehabt hätte. Trotzdem wäre es schön, wenn AVM die Sourcen veröffentlichen würde.

Advertisements


No Responses Yet to “Neue FRITZ!Box”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: