ff-map über die Konsole installieren

30Aug07

ssh-Verbindung zum WRT aufbauen

cd /tmp
wget http://www.layereight.de/download/ipkg/freifunk-map-de_0.3.1_mipsel.ipk
ipkg install freifunk-map-de_0.3.1_mipsel.ipk

Ort über http://map.berlin.freifunk.net/ finden.
Einmal klicken und dei Koordinaten kopieren.

Am WRT:

nvram set "ff_adm_gps=52.52086918882906, 13.40932846069336"
nvram set "ff_map_server=http://www.layereight.de/freifunkmap.php"
nvram commit
nvram get ff_adm_gps > /www/mygooglemapscoords.txt
/etc/init.d/S70freifunkmap update
/etc/init.d/S70freifunkmap start

Dies war eine Übersetzung von Ulfs Anleitung und Alinas Bugfix auf der Freifunkmailingliste.

Advertisements


No Responses Yet to “ff-map über die Konsole installieren”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: